Stressabbau Übungen

Sport, Aktivität und Stressabbau Übungen sind hervorragende Möglichkeiten, um Stressreaktionen gar nicht erst aufkommen zu lassen. Aus verschiedenen wichtigen Gründen sind diese sinnvoll:

Stressabbau Übungen helfen Spannungen im Körper abzubauen und präventiv gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Stressabbau Übungen können neben physischem Spannungsabbau auch mental und emotional helfen sich besser und entspannter zu fühlen.

Stressabbau Übungen setzen Endorphine (und andere Hormone) frei und sorgen so für ein Gefühl von Wohlgefühl und Glück.

Viele Stressabbau Übungen erlauben es Ihnen mit anderen zusammen zu kommen. Kontakt, Austausch und Zusammensein mit anderen Menschen kann für das Abschalten aus dem Alltag sehr hilfreich sein, neben der sportlichen Aktivität natürlich.

Dies sind nur einige einfache Gründe, warum Stressabbau Übungen und Aktivität sinnvoll und gesund sind. Die zentrale Frage lautet nun, welche Übungen & Aktivitäten denn konkret helfen mögliche Stresssymptome zu senken oder auch vorzubeugen.

Eine kleine „Gefahr“ liegt bei diesem Thema darin, dass die Auswirkungen von chronischem Stress zum Teil weitreichende Folgen haben können und (wie bei allen präventiven Maßnahmen) es einfach von Beginn an ernst genommen werden muss - BEVOR es zu spät ist und z.B. ein Burnout die Folge ist.

Stressabbau Übungen - Yoga

Yoga ist eine bekannte Technik für allgemeines Wohlgefühl, Ausgeglichenheit und das Zusammenspiel von Entspannung auf körperlicher und geistiger Ebene. Es gibt zahlreiche Formen von Yoga, zu den bekanntesten zählen:

- Kontrollierte Atemtechniken
- Meditation
- Aktive körperliche Bewegungsabläufe
- Visualisieren
- Dehnen

Was gehört zu Yoga dazu?
Yoga beinhaltet das Dehnen des Körpers innerhalb diverser Bewegungsabläufe und gleichzeitiger kontrollierter Atmung. Der Körper entspannt sich und wird gleichzeitig wieder „aufgeladen“. Es gibt unterschiedliche Stile von Yoga: Zum einen werden die Bewegungen sehr schnell durchgeführt (ähnlich, aber nicht ganz so schnell wie bei Aerobic), andererseits aber auch sehr langsam. Manchen Arten beinhalten auch eine ganze Reihe spiritueller Aspekte während sich andere wiederum mehr auf muskuläre Anstrengung konzentrieren. In der Liste der Stressabbau Übungen ist Yoga eine der populärsten Disziplinen.

Stressabbau Übungen - Spazieren

Eine Aktivität, die jeder durchführen kann und jeder auch schon durchgeführt hat. Das Praktische am Spazieren: Sie können es täglich in Ihren bestehenden Ablauf mit einbinden. Besorgungen, kurze Strecken oder bewusstes spazieren gehen sind miteinander kombinierbar.

Ein weitere Pluspunkt: Durch die „gemütliche“ Komponente wird es weniger als eine Übung empfunden, sondern mehr als Entspannung (mal frische Luft schnappen, mit den Kindern raus gehen oder kurz von der Arbeit abschalten). Sie können mit anderen gemeinsamen spazieren gehen und es zu jeder Tag oder Nachtzeit durchführen. Auch benötigen Sie dafür keinerlei besondere Ausrüstung o.ä. Sogar wetterunabhängig ist es und auch im Urlaub mühelos praktizierbar.

Stressabbau Übungen - Wassersport

Im Grunde genommen kann jegliche Form von Sport im Wasser als Stressabbau Übung dienen. Schwimmen oder Wassergymnastik, Tauchen oder Wassertreten. Im Vergleich zu anderen aktiven Stressabbau Übungen schont Schwimmen die Gelenke und beansprucht nahezu jeden Muskel im Körper.

Durch stärkere Bewegungen wird der Widerstand des Wassers auf Ihre Muskeln erhöht und erlaubt Ihnen so ein intensiveres Training, um den Körper zu entspannen und Konditionen wie z.B. Arthritis vorzubeugen.

Stressabbau Übungen - Ergometer

Sollte Schwimmen nicht Ihr Fall sein und Sie bevorzugen dennoch eine der Stressabbau Übungen, die Ihre Ausdauerwerte verbessern, so könnte das Ergometer etwas für Sie sein. Verglichen mit Laufen oder Spazieren ist es schonender für die Gelenke und Sie sind (verglichen mit gewöhnlichem Fahrradfahren) unabhängig vom Wetter.

Stressabbau Übungen - Visualisieren

Bei dieser Übungen kreieren Sie Bilder vor Ihrem inneren Auge. Sie stellen sich bestimmte, gewünschte Szenarien vor und versetzen sich so realitätsnah wie möglich in diese hinein. Zum Beispiel können Sie sich vorstellen wie Sie entspannt an einem Ort sitzen/liegen, den Sie besonders mögen und wie Sie sich dort wohlfühlen.

Diese Übung wird umso wirksamer wenn Sie mehr und mehr Details mit hinzufügen und sich vorstellen gerade wirklich dort zu sein. Verwenden Sie hierfür wenn möglich alle fünf Sinne. Sie können sich das Bild eines Strandes vorstellen, dazu das Rauschen der Wellen hören, den warmen Sand auf dem Körper spüren und die salzige Luft schmecken und evtl. sogar riechen. Diese Übung funktioniert am besten mit geschlossenen Augen.

Dies ist natürlich nur eine kleine Auswahl von Stressabbau Übungen. Bedenken Sie bitte außerdem, dass ein generell gesunder Lifestyle ein sehr wichtiger Bestandteil eines stressfreien Lebens ist, sowie andere Faktoren mentaler und emotionaler Gesundheit.

Ähnliche Beiträge zu Themen wie Stressabbau Übungen, Work Life Balance, Burnout Prävention sowie allgemeines Selbstcoaching und Selbstmanagement finden Sie auf coachingeffect.

Leave a Comment:

Leave a Comment: