10 Burnout Symptome

Natürlich sind wir überarbeitet und dafür gnadenlos unterbezahlt. Sie schaffen es nicht Ihren seit Monaten geplanten Arzttermin auch wirklich durchzuziehen und all diese „das mach ich demnächst“ finden einfach nicht statt. Die Zeit rennt permanent und irgendwie sind Sie mit dem Ergebnis doch nicht zufrieden.

Gründe gibt es viele für solch eine Situation, Burnout Symptome jedoch werden häufig ignoriert bzw. es wird nicht in diese Richtung gedacht. Burnout Symptome bzw. der Burnout selbst ist gefährlich und kostet Sie wertvolle Lebenszeit (6-12 Monate Ausfallzeit sind nicht unüblich).

Hier sind für Sie 10 Burnout Symptome, auf die Sie achten können, sobald Sie sie wahrnehmen.

Burnout Symptome - Nr.1 - Chronische Müdigkeit

Zahlreiche überarbeitete Menschen leiden unter ständiger Müdigkeit. Zu viel zu tun und keine Zeit, da schläft man eben weniger. Für eine kurze Zeit ist das für Körper und Geist nicht wirklich ein Problem. Wird es ein Dauerzustand ist Ihr System nicht mehr in der Lage mit allem Schritt zu halten und es wird nur noch schlimmer. Konzentrationsmängel, wechselnder Appetit, schwere Augen und auch Schlaflosigkeit könnten erste Hinweise sein. Ihr Körper benötigt Ruhe, Schlaf ist genau deshalb wichtig.

Auch immer wiederkehrende Kopfschmerzen können auftreten bei chronischer Müdigkeit bzw. Schlafmangel.

Burnout Symptome - Nr.2 - Schlaflosigkeit

Ein sehr verwandtes Burnout Symptom zur chronischen Müdigkeit ist Schlaflosgikeit. Sie haben endlich den Weg ins Bett gefunden und werfen sich von einer Seite zur anderen, weil Sie jetzt nicht schlafen können. Sehr frustrierend. Schlaflosigkeit kann mit einem ständig beschäftigten Gehirn zu tun haben, sprich: Sie schalten einfach nicht ab. Innerlich zu sagen Für heute reicht es und dann auch abzuschalten ist immens wichtig. Nachts nicht schlafen zu können und tagsüber müde zu sein zehrt sehr an den Kräften des Körpers - der Burnout wird zur echten Gefahr!

Burnout Symptome - Nr.3 - Wut und Ärger

Mal wütend oder ärgerlich zu sein ist normal. Stellen Sie fest, dass Sie bei denselben Dingen wie immer sofort hoch gehen oder innerlich diesen Druck spüren, den Sie haben wenn Sie wütend sind, ist es was anderes. Steigende Ungeduld, zunehmende Wut und wachsender Ärger, gerade bzgl. Kleinigkeiten, können auf einen Burnout hinweisen.

Burnout Symptome - Nr.4 - Depression

Ein riesiges Wort und eine Menge, die darüber geschrieben wurde. Was hier gemeint ist, ist nicht die klinisch diagnostizierte Depression, sondern dieses Gefühl, was wirklich jeder kennt. Antriebslosigkeit, negative Gedanken, Lethargie und keinen wirklichen Sinn in Dingen sehen sowie Melancholie und Traurigkeit. Resultiert dies in einem Kompensationsverhalten, sollten Sie es genauer unter die Lupe nehmen. Sofort von einer Depression zu sprechen ist vielleicht nicht ganz richtig. Beachtung sollten Sie diesen Zeichen (Burnout Symptome?) auf jeden Fall schenken.

Burnout Symptome - Nr.5 - Selbstkritik

Ein sehr guter Indikator von einem möglichen Burnout Symptom. Je näher wir an den „Overload“ unseres System gelangen, desto weniger machen wir nach unserer eigenen Ansicht richtig. Mehr und mehr Dinge werden immer kritischer beäugt und auch wenn andere uns bescheinigen, dass die Arbeit gut, der Zeitrahmen eingehalten und eine tolle Performance geliefert wurde... Ihnen passt es ganz einfach nicht und Sie finden immer wieder Ansätze sich selbst zu kritisieren. Wichtiger Unterschiede: Kritisieren ist nicht bloßes Hinterfragen (um mehr Leistung zu generieren)
Festzustellen, ob Sie „negativ“, „ungeduldig“ oder „depressiv“ sind, ist natürlich pauschal schwer zu sagen. Worum es geht ist, dass Sie sich ansehen und vergleichen wie Ihr Verhalten bzgl. eines Aspektes zum Normalverhalten ist.
Wenn Sie immer schnell genervt sind (und es auch schon immer waren), dient es womöglich nicht als Gradmesser für ein Burnout Symptom!

Burnout Symptome - Nr.6 - Hilflosigkeit

Hier geht es gar nicht darum, ob Sie tatsächlich hilflos sind, sondern lediglich ob Sie sich so fühlen. Ein Gefühl der Hilflosigkeit tritt häufig Hand in Hand mit depressiven Gefühlen auf. Sie spüren dies im Alltag vor allem daran, dass Sie glauben allein dazustehen und Angst auch vor den kleinsten (sonst routinierten) Schritten haben.

Burnout Symptome - Nr.7 - Negativität

Einfach mal negativ drauf zu sein, einen Zustand zu erleben in dem Sie wirklich alles ankotzt... das ist normal ?

Was hier gemeint ist: Sie sehen Dinge, die Sie sie zuvor nicht negativ gesehen haben „auf einmal“ negativ. Sie suchen förmlich nach den negativen Aspekten. Dabei muss es nicht zwingend nur um den Job gehen, dies gilt ganz allgemein. Anstatt hervorzuheben was Ihnen gefällt und was gut ist, suchen Sie nach dem Haar in der Suppe.

Burnout Symptome - Nr.8 - Gewichtsveränderung

Wichtig in diesem Punkt: Gewichtsveränderung. Es muss nicht zwingend nur in eine Richtung gehen. Ob Sie zunehmen oder abnehmen wenn Sie unter chronischem Stress leiden und möglicherweise Burnout Symptomeerleben, hängt von Ihnen ab. Die Herleitung ist recht einfach. Sobald etwas körperlich oder geistig nicht mehr im Gleichgewicht ist, schlägt sich das auf Verhalten und Appetit nieder. Manche essen auf einmal mehr Süßigkeiten, andere haben aufgrund starker Emotionen überhaupt keinen Hunger mehr. Und es geht hier natürlich nicht um 1-2 Kilo. Nehmen Sie aber in einem kurzen Zeitraum (ohne Veränderung körperlicher Aktivität etc.) viel zu oder ab, so hinterfragen Sie Ihr persönliches Stress-Level.

Burnout Symptome - Nr.9 - Mehr Risikobereitschaft

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten lange an einem schweren, nervenzehrenden und sich immer wieder veränderbarem Projekt. Wenn Sie an das Ende Ihrer Geduld stoßen, kann es sein, dass Sie eine „Jetzt ist es auch egal - ich gehe auf alles“-Einstellung an den Tag legen. Es ist die Geduld, die aufgebraucht ist, die „Ich bin am Ende, mir doch egal wie es weitergeht“-Einstellung.
Bei unerfahrenen Menschen geschieht dies z.B. bei langen Pokerspielen (auf einmal All-In) oder beim Schach (Hauptsache ein schneller Zug als ein überlegter).

Burnout Symptome - Nr.10 - Sie glauben einen Burnout zu haben

Eines der wohl ganz offensichtlichen Burnout Symptome! Wenn Sie bereits darüber nachdenken, dass es soweit sein könnte, besteht natürlich die Chance, dass dem auch so ist. Hinterfragen Sie in diesem Fall verschiedene Aspekte Ihres Lebens und gehen Sie ganz rational an die Sache heran.

Leave a Comment:

Leave a Comment: