Am Arsch ist die Ente fett

Vor ein paar Jahren besuchte ich Seminar von T. Harv Eker, er hat das Buch “So denken Millionäre” geschrieben. Die Wochenendveranstaltung war ein Mix aus Inhalten und viel, viel Verkauf seiner eigenen (nicht günstigen) Seminare. Aber gut, man kann aus jedem Seminar was mitnehmen, dachte ich. Und es kam so Er sagte so einige Dinge, die wirklich erinnerungswürdig waren. Eine Sache stach für mich persönliche raus. Zu…

Hier weiterlesen →

Befördern Sie Ihren Manager?

Abgesehen von den normalen Jobs, denen Sie und ich nachgehen, haben Sie noch einen weiteren Job.(dazu gleich mehr). Wenn Sie sich anschauen wo Sie so stehen… im Job, in Ihren Beziehungen, gesundheitlich, im Leben allgemein… und Sie hätten die Möglichkeit mit dem Manager Ihres Lebens ein Gespräch zu führen. Wie würde dieses Gespräch wohl aussehen?Mal angenommen……es gäbe jemanden, der den Job als Ihr Lebens-Manager hätte. Diese Person ist für…

Hier weiterlesen →

Kleiner Realitäts-Check

Um etwas verändern zu könnenist es immens wichtig zu erkennen, dass man selbst verantwortlich ist. Hier eine kurze Erinnerung: Sie haben die Entscheidung getroffen. Sie haben die Worte gesprochen. Sie sind wütend geworden. Sie wollten Kinder. Sie behandeln sich selbst so. Sie wollten den Hund. Sie haben diesem… vertraut. Sie sind in das Auto gestiegen. Sie haben ihn/sie gelassen.…

Hier weiterlesen →

Jeden Morgen steht ein Idiot auf

Und ich bin mir sicher, dass Sie an manchen Tagen denken: Den habe ich heute schon getroffen. Und so geht es dann weiter: Sie denken über diese dämliche  Aktion nach, die dieser Mensch gerade vollzogen hat und regen sich womöglich in irgendeiner Art und Weise darüber auf. Sagen wir, dieser Idiot ist einfach durch ein…

Hier weiterlesen →

Die Schatten der Vergangenheit loswerden

Sie verfolgen einen ja meistens lange. Die Schatten der Vergangenheit. Häufig in Gestalt anderer Personen, die einen irgendwie nicht loslassen. Was Loslassen nicht ist Hier ist, was viele machen und es irrtümlich als „darüber hinwegkommen“ bezeichnen. Nehmen wir das Beispiel einer zerbrochenen Beziehung mit Schmerz und allem drum und dran. Die Person empfindet Gefühle vonTrauer. Nach…

Hier weiterlesen →

Versagensangst bei Kindern

Leider ist Versagensangst bei Kindern nichts Seltenes. Die Angst zu versagen, ob in der Schule oder auch in anderen Lebenslagen ist für Kinder oft traurige Realität.   In manchen Fällen vermischen sich diese Ängste auch mit sozialen Ängsten, wie sich vor anderen Kindern zu blamieren oder auch peinlich vor Lehrern und Eltern rüberzukommen. Das wirkt…

Hier weiterlesen →

#129 – Warum es einfach nicht gemacht wird

Sie kennen das mit Sicherheit: Es gibt etwas, von dem Sie wissen, dass Sie es möchten, dass es machbar ist und dass es sogar einfach wäre es umzusetzen. Völlig egal in welche Richtung Sie hier Selbstcoaching betreiben möchten, Sie kennen diesen Ablauf. Sie wissen, dass es einfach ist, sich eine kurze Anleitung zu einer Sache…

Hier weiterlesen →

Schnelle Hilfe gegen Stress im Straßenverkehr

Es kommt ja schon mal vor, dass man sich im Straßenverkehr aufregt… Mir passiert es häufiger als ich möchte und vielleicht reagieren Sie ja auch auf die eine oder andere Situation nicht ganz so entspannt wie Sie es gerne hätten (oder wie es sich Ihre Umwelt von Ihnen wünscht…) Ich habe einmal in einem Seminar…

Hier weiterlesen →

#128 – Gestern erfolgreich, heute pleite?

…das wünscht man wohl keinem. Doch eine Einstellung, wie man sie gerade in Deutschland häufig zu finden scheint, fördert genau diese Entwicklung. Jürgen Klinsmann erwähnte es im „Sommermärchen“ in einer kurzen Einstellung. Sinngemäß sagte er, dass wir in Deutschland immer gern an bereits Erreichtem festhalten und uns daran hochziehen. Das Problem dabei ist, dass es…

Hier weiterlesen →

“Selbstdisziplin, wo bist du?

Warum es manchmal schwer ist sich aufzuraffen und was man dagegen tun kann. Wer kennt es nicht: Das Gefühl dass man mehr tun sollte. Egal ob es sich dabei um die Neujahrsvorsätze handelt, alte Freunde zu kontaktieren, endlich Französisch zu lernen oder seine Arbeite schneller und effizienter zu erledigen. Verantwortlich dafür ist die Selbstdisziplin. Während…

Hier weiterlesen →

#127 – Ich freue mich auf morgen…pffff!

“Am Wochenende freue ich mich schon jetzt auf…”, “Wenn erstmal Mittwoch ist…”… Sie kennen Aussagen wie diese und genau darum geht es im heutigen Selbstcoaching Podcast. Sie fragen sich vielleicht worin das “Problem” bei solchen Aussagen liegt. Nun, es sind Kleinigkeiten, die in diesen und ähnlichen Aussagen stecken, gerade wenn es um das Erreichen von…

Hier weiterlesen →

Wie sehr willst du es WIRKLICH?

Ich bekomme jeden Tag mehrere Emails aus allen möglichen Newslettern und Verteilern, in denen ich angemeldet bin. In einer dieser Emails wurde ich zum Jahreswechsel auf dieses Video aufmerksam. Die Frage, die hier gestellt wird, lautet: Wie sehr willst du es wirklich? Während eines Lockouts (eine Zeit, in der Spieler “ausgesperrt” werden, weil der Ligabetrieb…

Hier weiterlesen →

#120 – Vielleicht die wichtigste Eigenschaft heute

Was ist der wichtigste Erfolgsfaktor überhaupt? Unabhängig davon wen man fragt bekommt man auf diese Frage auch die unterschiedlichsten Antworten. Durchhaltevermögen, Willenskraft oder Entschlossenheit werden häufig genannt (und es sind bei weitem nicht die einzigen Faktoren). Nicht selten jedoch wird dabei eine Fähigkeit übersehen, die uns heutzutage fast täglich abverlangt wird. Es ist eine Sache,…

Hier weiterlesen →

#119 – Ein Jahr von heute…

Haben Sie sich diese Frage schon einmal gestellt? Gerade in Bezug auf Selbstcoaching ist die Frage, um die es im heutigen Podcast geht eine der besten, die ich kenne. “Jeder” hat wahrscheinlich nicht selten das Gefühl zu wenig Zeit für die Vielzahl von Dingen zu haben, die wir alle erledigen müssen, wollen und dürfen. Und…

Hier weiterlesen →

#118 – Kurzfristig ist der Feind von Langfristig

Sie kennen das: Sie haben ein langfristiges Ziel, welches (noch) in weiter Ferne scheint. Vielleicht gerät es manchmal sogar ein klein wenig in Vergessenheit. Wenn Sie zum Beispiel mal auf eine große Sache gespart haben und das Ersparte wurde nur ganz langsam mehr… schier endlos… Und dann kam eine (natürlich einmalige) Gelegenheit für sich selbst…

Hier weiterlesen →

#117 – Zielsicher wie eine Rakete

“Was ist wenn ich auf dem Weg zu meinem Ziel Fehler mache, vom Weg abkomme und, und, und…?” Natürlich besteht diese Möglichkeit. Mehr noch – es ist ganz normal. Das das Leben dynamisch ist und sich Dinge verändern ist nichts außergewöhnlich und geschieht jeden Tag. Sehen wir uns damit konfrontiert, reagieren wir oft überrascht und…

Hier weiterlesen →

#116 – Die Welt ist ungerecht!!

Ja, die Welt IST ungerecht! Sie kennen das und können es hundertfach bestätigen, dass Ihnen etwas passiert ist, was Sie einfach nicht verdienen und schlichtweg ungerecht ist. Und auch wenn Sie andere beobachten fällt Ihnen hin und wieder auf, dass bestimmte Dinge so einfach nicht sein sollten. Bis hierhin ist das nichts Ungewöhnliches, worum es…

Hier weiterlesen →

#115 – Beginnen Sie mit dem Ende

Einen Plan zu haben, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen ist wichtig und sinnvoll. So verschwenden Sie wenig(er) Zeit als ohne Plan und können ganz logisch einen Schritt nach dem anderen vollziehen und sich Ihre Strategie zum Ziele erreichen zurechtlegen. Doch wie gehen Sie dabei vor? Anleitungen dafür wie man zu einem Ziel gelangt gibt…

Hier weiterlesen →

#114 – Selbsterfüllende Prophezeiungen

Wir alle phrophezeien uns (und auch anderen…) selbst bestimmte Szenarien, die Zukunft, den Ausgang einer bestimmten Situation usw. Steuern Sie diesen Vorgang bewusst in eine Richtung, die Ihren Absichten entspricht ist das optimal. Häufig jedoch passiert es nur allzu leicht, dass man (ohne sich darüber wirklich bewusst zu sein) sich selbst etwas Negatives prophezeit und,…

Hier weiterlesen →

#113 – Ein Problem… MEIN Problem!

Probleme haben wir alle gelegentlich (manchmal auch häufiger…) – wie man damit umgeht entscheidet über Erfolg oder wiederholten Misserfolg. Problemlösung erfordert die unterschiedlichsten Fähigkeiten wie beispielsweise Geduld, Kreativität, Willenskraft, Motivation usw. Was jedoch nicht selten ganz außer Acht gelassen wird, ist sich selbst im richtigen Verhältnis zum Problem zu betrachten. Die Ursachen eines Problems liegt…

Hier weiterlesen →

Page 1 of 9