Kleiner Realitäts-Check

Um etwas verändern zu können
ist es immens wichtig zu 
erkennen, dass man selbst 
verantwortlich ist. 

Hier eine kurze Erinnerung: 

Sie haben die Entscheidung getroffen.
Sie haben die Worte gesprochen.
Sie sind wütend geworden.
Sie wollten Kinder.
Sie behandeln sich selbst so.
Sie wollten den Hund.
Sie haben diesem… vertraut.
Sie sind in das Auto gestiegen.
Sie haben ihn/sie gelassen.
Sie haben ihn/sie geheiratet.
Sie haben es gekratzt.
Sie haben ihn/sie eingeladen.
Sie haben sich für das Gefühl entschieden.
Sie haben aufgegeben.
Sie haben ihn/sie zurückgelassen.
Sie haben Ihre Träume aufgegeben.
Sie haben den Job angetreten.
Sie wollten umziehen.
Sie haben es im Kühlschrank gelassen.
Sie haben das Teil gekauft.
Sie haben es gegessen.
Sie haben sich überreden lassen.
Sie haben gefragt.
Sie haben es geglaubt.
Sie haben die Seite besucht.
Sie haben „Nein“ gesagt.
Sie haben es getrunken.
Sie sind liegen geblieben.


Es ist nicht immer angenehm
sich das einzugestehen. 

Aber der einzige richtige und 
wichtige Schritt, um eine 
Veränderung / Verbesserung 
einzuläuten. 

Hier finden Sie Lösungen und 
Fragen, die Ihnen helfen, 
für Sie die richtigen 
Entscheidungen zu treffen. 

Ich nehme es an

Leave a Comment: